ContiTech MEGI® News

Neues Lagerungssystem für Windkraftgeneratoren

Mit der neuen Getriebelagerung für Windkraftanlagen bestätigt ContiTech seine Entwicklungskompetenz für den Zukunftsmarkt Windkraft, dem u.a. mit der Energy auf der Hannover Messe eine eigene Leitmesse gewidmet wurde. SCHWINGMETALL®-Produkte und PU-Spezialelastomer-Lagerungselemente von ContiTech erfüllen in Windkraftanlagen die komplexen Anforderungen der Lastaufnahme, Stoß- und Schwingungsisolation sowie Dämpfung kritischer Resonanzen von belasteten Bauteilen. Beispiele sind die akustische Entkopplung des Gondelgehäuses mit abreißsicheren Topfelementen, die elastische Lagerung von Umformern und Schaltschränken sowie von weiteren wichtigen Funktionsbauteilen mit SCHWINGMETALL®- und MEGI®-Standardartikeln sowie kundenindividuell entwickelten Lösungen.

Jüngster Beweis für die Entwicklungskompetenz von ContiTech Vibration Control ist ein neuartiges Lagerungssystem mit optimierten Eigenschaften für Getriebe in Windkraftgeneratoren der 1,5 bis 2,9 MW-Klasse. Die Getriebelagerung ist so konzipiert, dass sie auch in bereits bestehende Anlagen eingebaut werden kann.

Innovativ zeigt sich ContiTech auch bei der Entwicklung von Anwendungen für die Schifffahrt. Für einen deutschen Motoren-Hersteller hat das Unternehmen ein spezielles Lagerungssystem für große Schiffsmotoren entwickelt. Die Lagerungselemente haben einen geringen Platzbedarf, sind abreißsicher, absorbieren relativ große Lasten in Längs- und Querrichtung und sind durch einfache Änderung des Innenteils für unterschiedliche Lastfälle einsetzbar.

Mit zwei Neuheiten aus dem SCHWINGMETALL®-Premium-Programm unterstreicht ContiTech Vibration Control seine Kompetenz bei hydraulisch gedämpften Lagern. Die neuen Hydrolager V1500 Plus und K2000 verfügen über hervorragende Dämpfungseigenschaften in Hoch- und Querrichtung. Damit eignen sie sich besonders als Motor- und Kabinenlagerungen für Industrie- und Baufahrzeuge sowie landwirtschaftliche Fahrzeuge. Die beiden Produktlinien SCHWINGMETALL® und MEGI® ergänzen sich hervorragend. Für viele Anwendungen erweitert sich durch MEGI® das Angebot an Standardprodukten im Bereich der höheren Traglasten.

SCHWINGMETALL®-Produkte und PU-Spezialelastomer-Lagerungselemente von ContiTech erfüllen in Windkraftanlagen die komplexen Anforderungen der Lastaufnahme, Stoß- und Schwingungsisolation sowie Dämpfung kritischer Resonanzen von belasteten Bauteilen.

Foto: ContiTech